Sechin - Peru

Map Sechin

 

 

 

 

 

Ca. 5 km von Casma (370 km nördlich von Lima) befinden sich die Ruinen von Cerro Sechín. Diese werden der Chavín-Kultur der Wüstenregion zugeordnet. Entstanden ist die Anlage 1800 bis 1300 v.u.Z.. Somit gehört Sechín zu den ältesten Ausgrabungen Perus. Am Interessantesten ist die große Mauer des Haupttempels. Sie ist mit über 300 Reliefs übersät. In ganzer Größe dargestellte männliche Figuren zeigen Krieger oder Opferpriester. Weitere Darstellungen zeigen Menschenopfer, abgeschlagene Köpfe und andere Körperteile.